Foto: Niko Sioulis

Crossover I
Made in Japan. Japanische Popkultur trifft poetische Textakrobatik. Die AniMaBi organisiert eine Mitmach-Convention mit Pokémon-Turnier, Karaoke-Auftritten, Cosplay-Wettbewerb, Manga-Workshop und Yu-Gi-Oh!-Kartenturnier sowie eine Ausstellung mit Cosplay-Fotografien. Bei Laune halten euch Snacks und Getränke aus der japanischen Popkultur.
Das Yu-Gi-Oh!-Kartenturnier wird mit 30 bis 50 Teilnehmer*innen und nach dem Schweizer System ausgetragen, das heißt, niemand scheidet aus. Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt das Turnier.

Slam it! Wer Poetry Slam liebt, kommt hier mit Gleichgesinnten zusammen, um eine Woche vor der nachtfrequenz an einer Schreibwerkstatt teilzunehmen, Texte zu verfassen und am Veranstaltungstag auf die Bühne zu bringen. Beim Poetry Slam sprechen Jugendliche von den Themen, die sie bewegen.
Die Schreibwerkstatt ist auf 10 Teilnehmer*innen begrenzt.
Beim Poetry Slam „Slam it!“ können 8 Teilnehmer*innen dabei sein.